esenptitderu中文

Hautmikrobiom: Kein Trend, sondern der Schlüssel zum Erfolg

Wussten Sie, dass man sich für ein gesundes und strahlendes Gesicht von innen pflegen muss? Die Vielfalt, Heterogenität und das Gleichgewicht der Millionen von guten und schlechten Bakterien und Mikroben stellen die Grundfunktionen der Hautschutzbarriere sicher und sorgen dafür, dass die Abwehrkräfte aktiviert werden, um das Immunsystem der Haut gesund zu erhalten. Die Gesamtheit aller Mikroorganismen (im Gleichgewicht oder nicht) in unserer Haut wird als kutanes Mikrobiom bezeichnet.

Warum kommt das Mikrobiom unserer Haut aus dem Gleichgewicht?

In unserem Alltag sind wir täglich externen Einflüssen wie Umweltverschmutzung, Sonnen- oder Temperaturschwankungen und internen Faktoren wie Lebensstil, Ernährung, Stress oder pharmakologischen Behandlungen ausgesetzt. Dadurch können wir Veränderungen wie Reizungen, Entzündungen, Sensibilisierungen oder Hautalterung feststellen.

Was lässt sich dagegen tun?

Es ist sehr wichtig, gute Gewohnheiten zu entwickeln, die uns ein gesundes Leben (und damit eine gesündere Haut) ermöglichen. Dazu gehören zum Beispiel dreißig Minuten Bewegung pro Tag, eine gesunde und ausgewogene Ernährung, genügend Schlaf, Stressbewältigung durch ein paar Minuten am Tag zum Entspannen…

 

Neben den guten Alltagsgewohnheiten gibt es Gesichtsbehandlungen, die uns helfen können, wie die neue Anti-Aging-Linie Sublime von Bella Aurora.

Ihr einzigartiger Mikrobiom-Reparaturkomplex unterstützt das Gleichgewicht und die Mikrobiom-Vielfalt, fördert nützliche entzündungshemmende Bakterien und verbessert die Reaktion des Immunsystems durch Anregung seiner Integrität. Dies verzögert das Einsetzen der Zeichen der Hautalterung und liefert die essentiellen Nährstoffe, die die reife Haut benötigt.

Jetzt, wo Sie ein wenig mehr über Ihre Haut wissen, können Sie sich um sie kümmern, damit sie gesund und strahlend bleibt.